Kommen Sie mit! Lolland, Falster und die kleinen Inseln Fejø, Femø und Askø sind die echten dänischen Südmeerinseln.
Jede Menge Natur, Ruhe und Frieden und kilometerlange, breite Sandstrände. Die Natur auf Lolland-Falster ist etwas ganz Besonderes. Geliebt für die schönsten und kinderfreundlichsten Badestellen Dänemarks – mit warmem und ruhigem Badewasser, weichem Sanduntergrund und jeder Menge gemütlichen Ferienhäusern in nächster Nähe. Hier GEHT man zum Strand. Vergessen Sie das Eis und kaufen Sie stattdessen Erbsen und Erdbeeren von einer der vielen Straßenstände, wenn Sie sich auf einen Ausflug ins Sommerland begeben, wo überall Kunst und andere Erlebnisse warten. Hier herrscht echte Idylle, hier fühlt man sich frei.
Also nichts wie die Tasche gepackt und los geht‘s – alles Gute liegt so nah – und ist noch viel faszinierender als Sie geglaubt haben.
Der beste Aufenthaltsort in einem schönen dänischen Sommer
Das Mittelaltercenter
Das Mittelaltercenter
Eine fantastische Zeitreise in die Vergangenheit bietet sich Ihnen im Mittelaltercenter. Mischen Sie sich unter die Zuschauer an der großen Kampfarena und verfolgen Sie dramatische Ritterkämpfe mit Pferden, Lanzen und Schwertern. Hören Sie das Donnern der Kanonen und sehen Sie, wie die großen Wurfmaschinen die Stadt verteidigen. Hier ist den ganzen Tag jede Menge Action im Gange.
Kunstmuseum Fuglsang
Kunstmuseum Fuglsang
Das preisgekrönte Kunstmuseum ist ein MUSS für jeden Kunstinteressierten. Das Museum, errichtet nach Entwürfen des englischen Architekten Tony Fretton, zeigt dänische Kunst aus dem Zeitraum ca. 1780 – 1960 und ist landschaftlich wunderschön gelegen in einem großen Park mit Blick über den Guldborgsund.
Das Postboot
Das Postboot
Im Naturpark Nakskov Fjord durchpflügt Tag für Tag ein kleines Postboot die Wellen. Kaufen Sie sich ein Ticket und fahren Sie mit durch die inselreiche Förde. Das Boot legt an mehreren Stellen an und am „Albuen“ haben Sie sogar einen einstündigen Aufenthalt, den Sie für ein kleines Picknick in dieser besonderen Landschaft nutzen können.
Naturpark Maribo
Naturpark Maribo
Erleben Sie die einzigartige Natur und die zahlreichen Meeresinseln mit dem Ausflugsboot Anemonen. Oder gehen Sie zu Fuß oder mit dem Rad auf Entdeckungsreise im Naturpark. Die einzigartige und herrliche Natur bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, hier können Sie sogar seltene Orchideen und Schmetterlinge beobachten.
Das Freilichtmuseum
Das Freilichtmuseum
Lassen Sie sich zurückversetzen in ein Dänemark vor unserer Zeit und sehen Sie, wie unsere Vorväter einmal lebten. Im offenen Musemsgelände stehen 16 Gebäude mit Gärten, Winkeln und Grasflächen und berichten vom Leben in der Zeit von 1600 bis ca. 1900.
Fejø
Fejø
Fejø liegt wie eine kleine Perle im „Smålandshavet“ genannten Meeresgebiet, mit dem Schiff nur 15 Minuten vom Örtchen Kragenæs entfernt. Setzen Sie gleich früh am Morgen über und kehren Sie spät abends heim – oder Sie können irgendwo auf der gastfreundlichen Insel übernachten. Die Insel ist idyllisch und berühmt für seine Most- und Apfelproduktion.
Dodekalitten
Dodekalitten
Ein offenes Feld auf Lolland mit Blick über das Meer nach Norden und Osten bildet die Basis für das ambitionierte Kunstprojekt „Dodekalith“. 12 riesig große Granit-Steinsäulen, jede 7 bis 8 Meter hoch, werden in einem 30 Meter großen Kreis platziert. Im Jahr 2016 stehen fünf Gesichter an ihrem Platz. Ein wahnsinnig großes und sehr schönes Kulturszenario.
Krokodil-Zoo
Krokodil-Zoo
Ein besonderes Spannungsmoment für Ihren Urlaub kann ein Besuch im Kokodil-Zoo sein – dem einzigen Ort in der Welt, an dem Sie alle 23 Krokodilarten bestaunen können. Zu sehen sind auch viele andere gefährliche Tiere, die Sie zur Fütterungszeit aus nächster Nähe erleben können.
Knuthenlund
Knuthenlund
Besuchen Sie ein echtes Gut mit einem ausgesprochen verführerischen Hofladen – weit draußen auf dem Land. Hier finden Sie u. a. prämierte Milch- und Käseerzeugnisse und eine Vielzahl von anderen Spezialitäten und exklusiven Qualitätsprodukten in den Regalen. Schauen Sie bei den Tieren vorbei und überzeugen Sie sich vom Geschmack bester Bioqualität.
Guldborgsund Zoo & Botanischer Garten
Guldborgsund Zoo & Botanischer Garten
Der mehr als 80 Jahre alte Garten ist eine kleine friedliche Oase inmitten der Stadt Nykøbing. Er ist Heimat für ungefähr 90 verschiedene Tier- und Vogelarten – und besitzt den besten Naturspielplatz der Stadt. Das insgesamt 60.000 m² große, herrliche Gelände verspricht einen erlebnisreichen und gleichzeitig erholsamen Tag.
Marielyst Strand
Marielyst Strand
Der beste Badestrand von Dänemark! Und das gleich viermal hintereinander! Sobald es in Dänemark Sommer wird, üben die breiten und weichen Sandstrände und die sanfte Ostsee eine unglaubliche Anziehungskraft aus. Der moderne, mit Eichenholzplanken belegte Marktplatz lädt zum Essen und Verweilen ein.
Gedser Odde
Gedser Odde
Stellen Sie sich an den Rand der Steilküste und genießen Sie den fantastischen Blick über die Ostsee, mit dem Rauschen der sich brechenden Wellen, dem Wind in den Haaren und vielleicht sogar Robben und Eiderenten als Kulisse. Willkommen auf der Landzunge Gedser Odde, dem südlichsten Punkt Dänemarks.
Femø
Femø
Besuchen Sie die Insel Femø – wo sich Himmel und Erde treffen. Genießen Sie die 50-minütige Überfahrt. Femø ist ein Fahrradparadies, mit Hügeln und geschlängelten Wegen und Pfaden. Überall auf der Insel finden Sie schöne Kunstwerke, dekorierte Bänke und weitere Besonderheiten. Speisen und übernachten Sie im Femø Kru oder buchen Sie eine Hütte.
Das Reventlow-Museum
Das Reventlow-Museum
Den ganzen Sommer über lädt Sie das Reventlow-Museum ein, das Hauptgebäude auf dem Gut Pederstrup zu besuchen. Erleben Sie hier die Geschichte des Staatsmanns C.D.F. Reventlow, gehen Sie auf Erkundungstour in einem herrschaftlichen Anwesen von 1800 oder tauchen Sie ein in die diesjährige Sonderausstellung über den Politiker, den Leibarzt und Liebhaber Struensee.